Themenbezogener Intensivkurs - Mathematik: Lineare Funktionen

Es spielt keine Rolle, welche Schule die Schülerinnen und Schüler besuchen: Lineare Funktionen bzw. Geraden stellen in der Mathematik die Grundvoraussetzung dar, um mit vielen weiteren Funktionstypen arbeiten zu können. Ab den Jahrgangsstufen 8 (Gymnasium) bis 9 (alle anderen Schultypen) sind lineare Funktionen ein wichtiger Teil des Grundwissens. Wir behandeln in 4 Schulstunden à 45 Minuten (Gesamtzeit: 180 Minuten) sämtliche Bereiche, die für die korrekte Herangehensweise an entsprechende Aufgaben relevant sind. Die Teilnehmer des Kurses erhalten ein umfassendes Skript gespickt mit Definitionen und einem umfangreichen Kontingent an Aufgaben und ausführlichen Lösungen. Unsere Lehrkraft wird diese Schritt für Schritt mit den Schülerinnen und Schülern erarbeiten und Fragen zur Problematik beantworten.

Inhalte:

Definition: Lineare Funktionen
Steigungsdreieck
 y-Achsenabschnitt
Zeichnen einer linearen Funktion
Typen linearer Funktionen: Ursprungsgeraden, beliebige Geraden, Sonderformen
Funktionstermbestimmung mithilfe zweier Punkte
Funktionstermbestimmung mithilfe der Steigung
Funktionstermbestimmung mithilfe des Achsenabschnitts
Funktionstermbestimmung mithilfe der Punktsteigungsform
Schnittpunktbestimmung: grafische Lösung
Schnittpunktbestimmung: rechnerische Lösung
Textaufgaben und Anwendungsaufgaben

 

Termine:

Samstag, 14.1.2017; Samstag, 4.2.2017; Samstag, 4.3.2017

 

Gebühr: 48 €

 

Empfohlen für: 

Gymnasium: 8. Klasse und höher

Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule, FOS/BOS: 9. Klasse und höher

 

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Kurs Mathematik: Lineare Funktionen haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Gerne können Sie sich / Ihr Kind über unten stehendes Formular anmelden.


Hiermit melde ich mich / mein Kind verbindlich für den Intensivkurs mit dem Thema

Lineare Funktionen an.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.