Systemische Beratung für besondere Herausforderungen in Schule und Familie

Meinen Sie Ihr Kind lernt zu wenig für die Schule?

Haben Sie das Gefühl, es ist durch die Schule oder ... schwer belastet?

Denken Sie öfter, es bräuchte mehr Unterstützung für die Schule?

 

Hat Ihr Kind das Gefühl, es tritt auf der Stelle?

Lernt es viel und schreibt trotzdem schlechte Noten?

Fühlt es sich unwohl in der Schule?

 

Wir bieten Ihnen mit unserer Begleitung eine Chance herauszufinden, was die Gründe für mögliche Blockaden sein können. Unsere Vorgehensweise in der Beratung ist lösungsorientiert und basiert auf dem systemischen Ansatz nach Virginia Satir. Nicht das Problem steht im Fokus, sondern die Sichtweise darauf und Ihre Haltung dazu. Wir bewerten dies nicht, sondern wollen Ihre Situation verstehen und würdigen. Vor diesem Hintergrund kann es gelingen, Lösungen zu finden, die außerhalb Ihrer bisherigen Vorstellungskraft liegen. Unter anderem geht es darum, Ihre eigenen Ressourcen und Stärken zu finden und gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungswege zu erarbeiten. 

Für eine telefonische Terminvereinbarung erreichen Sie uns montags bis freitags zwischen 10 und 17 Uhr.

Anette Gampe

Systemische Beraterin i.A.

Zertifizierte Legasthenietherapeutin nach Reuter-Liehr

Dyslexietherapeutin BVL (R)

Johanna Schmotz

Systemische Beraterin